Danke schön! Schön war‘s!

Liebe Lohner Fans, Freunde, Kunden und Interessenten,


mir hat es zwar das Herz zerrissen, aber die Vernunft hat gesiegt. Manche werden den Entschluss bedauern, andere verstehen und mancher gar sich freuen. Alles zusammen war es Dank faszinierender Menschen, die Lohner wohlwollend zur Seite standen, ein aufregendes Projekt. Die Marke Lohner wieder zu beleben, erhielt nicht nur unter Oldtimern viel Zuspruch. Der Stroler war von Anfang an und ist bis heute ein Hingucker, der Begeisterung auslöst. Der Stroler ist, nach der Lohner Sissy, dem ersten zweisitzigen Moped in den 50iger Jahren, das erste und immer noch beste zweisitzige e-Bike am Markt. Auch die Prototypen der Lea liessen sich gut an.

Alles Kämpfen, Ringen und auch manch‘ kreative Lösung brachte uns zwar immer wieder aufs Neue voran und hielten die Umsätze auf bescheidenem Nivau konstant. Denn der Stroler findet sich von selbst immer wieder seine Fans. Aber es ist auf Dauer einfach zu wenig um technische Neuerungen und ausreichend Werbung vorausschauend finanzieren zu können.

Klar also: ich höre auf und der Liquidierungsprozess der Lohnerwerke hat seinen Anfang genommen.

Die gute Nachricht: Wer auf den letzten Drücker noch einen Stroler erwerben möchte kann sich an die Firma RetroWheelsUSA.com wenden und einen Falkon erwerben; es sind noch einige lagernd. Für Service und Ersatzteile, hoffe ich, ist auf weitere Sicht gesorgt.

Und wer sich für Satteltaschen, Prototypen, Erinnerungsstücke, Konstruktionszeichnungen oder Werbemittel oder sonstige Dinge interessiert, möge sich gerne jederzeit bei mir melden.

Danke Allen für Alles!

Herzliche Grüsse



Danke schön! Schön war‘s!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

sixteen + 7 =